Beuys for Future / Arche Noah

26.3.2021 – 4.6.2021
Galerie Group Global 3000 e.V.
Video-Rundgang

Radioday "Fettecke" Beuys for Future:
Interview mit Knut Elstermann:

Maria Korporal und Petra Lehnardt-Olm
vom 1. Mai 2021 aus dem Hamburger Bahnhof

Hier der Link zu allen Beiträgen der
radioeins Fettecke - 100 Jahre Beuys!

300px lehnardt olm ArcheNoah

Arche Noah Petra Lehnardt-Olm
ca. 75 x 110 x 18 cm, 2021
Tierknochen, Draht, Spuren von Erde, Moos, Tusche und Pigmente

Wir bringen das Gestern und Heute für unsere Zukunft zusammen. Kunst von 18 internationalen Künstler/innen aus Antwerpen, Marseille, New York, London, Polen und Deutschland mit Video, Super 8, Objekt, Installation, Malerei, Grafik und Foto. Der Satz von J. Beuys “Jeder Mensch ist ein Künstler” sehen wir als Ermächtigung der Menschen, ihre Zukunft nachhaltig zu gestalten. Diese Kraft kann uns heute helfen, unsere globale, existenzielle Klimakrise zu lösen.

Tom Albrecht (D), Jenny Lyn Bader (USA), Brandstifter (D), Peter Debusi (NEDE) (D), Jeanne Fredac (F), Stephan Groß (D), Maria Korporal (D), Petra Lehnardt-Olm (D), Rachael Mellors (Pete Hudson)(GB),  Annegret Müller (D), Angela Preusz (D), Jean-Michel Rolland (F), Lydia Schend (D), Mark Swysen (NL), Vidal & Groth (D), Misha Waks (PL), Kai Wolf (D), Yana Zschiedrich (D)

 

300px ArcheNoah lehnardt olm 2107 05 MG 7482

300px ArcheNoah lehnardt olm 2107 05 MG 7452

300px ArcheNoah lehnardt olm 2107 05 MG 7473

Details der Installation "Arche Noah"
ca. 75 x 110 x 18 cm, 2021
Tierknochen, Draht, Spuren von Erde, Moos, Tusche und Pigmente

 

Da die Coronakrise noch Einschränkungen verlangt, wird die Ausstellungsorganisation und das Programm entsprechend angepasst. Die Ausstellung wird physisch aufgebaut. Ob die Veranstaltungen physisch in der Galerie stattfindet oder online, ersehen Sie hier auf Galerie Group Global 3000 e.V. sobald die aktuellen Regeln bekannt sind. Wir planen digital einen kommentierten Videorundgang, eine online-Galerie und dialogische Video – Veranstaltungen

Finissage 4.6.2021, 19 Uhr
“GG3 performed Nachhaltigkeit”. Eine Performance der Mitglieder von GG3 zu ihrer gelebten Nachhaltigkeit mit ihren Erfolgen, Unterlassungen  und Kompromissen im Alltag, in der Kunst mit ihrem Inhalt oder dem verwendeten Material

Weitere Beuys-Ausstellungen: Beuys weltweit, in Berlin Hamburger Bahnhof.

53. Ausstellung: Jury: Tom Albrecht, Mariel Gottwick, Kurator Tom Albrecht.
Galerie Group Global 3000 e.V.
Leuschnerdamm 19
10999 Berlin.
gg3.eu

 

####

Atelierbesuche nach Absprache unter:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!oder
+49 30 43 74 80 20

 

<<